Brigitte Lehner  

Institut & Praxis - Energie erfüllt leben        

Zertifizierte/DiplomAusbildung

Transformative Körperfeld Kinesiologie

(Transformative Body Field Kinesiology)

 


Die Transformative Körperfeld Kinesiologie (TKK) bezieht sich auf die fünf informativen, bioenergetischen, schwingenden Körperfelder des Menschen.

Diese Kinesiologie beruht auf einer ganzheitlichen, ineinandergreifenden Sichtweise, durch Zusammenführung von Kinesiologie und energetisch lösenden und aktivierenden Ansätzen, Methoden – Techniken, vielschichtigen energetischen Wissen, den Hermetischen Prinzipien und Mentalen Tools. Das Anwenden der TKK ermöglicht den Ausgleich (Balance) auf körperlicher, emotionaler, mentaler Eben, durch das Lösen von Blockaden, Stress- und Störfaktoren i den jeweiligen grob- und feinstofflichen Körperfeldern und ihren Schwingungsfrequenzen.

 

Über den Muskeltest (Biofeedback) als Instrument, welcher eine sanfte, aussagekräftige Methode als nonverbale Kommunikation mit der Körper-Geist-Seelen Ebene darstellt, ist es möglich Blockaden zu erkennen, zu definieren und in Verbindung zu bringen.

Der getestete Muskel erweist sich entweder als stark oder schwach, dadurch ermittelt man die Stressindikatoren und den Stresslevel. Auch welche Balancetechnik oder welches Instrument zur Lösung bzw. Transformation von dem entsprechenden Stresslevel oder Thema benötigt wird um wiederum die Schwingung in den Feldern, anzuheben,auszugleichen und die Lebenskraft, Gesundheit, Talente, Potenzial, Selbstempfindung und das Wohlbefinden ganzheitlich zu aktivieren, zu fördern, zu stärken und den Menschen in Balance zu bringen.

 

Alles ist Schwingung, ob Pflanze, Tier oder der Mensch. Jeder Mensch schwingt in seiner eigenen persönlichen Schwingung. Die Schwingung involviert den grobstofflichen Bereich (Anatomie, Muskeln, Organe, Drüsen, Gehirn Hemisphären, Wirbelsäule, Zelle), wie auch den feinstofflichen Bereich des Menschen (Energiefelder, Meridiane, Chakren, Zellinformation, Schwingung, Gedanken, Emotionen Nadis, Kundalini,…..).

 

Die Körperfelder stehen in Verbindung und Austausch. Wenn ein Körperfeld durch Blockaden, somit in seiner Schwingung beeinträchtigt ist, kann dies zu einer Störung auch in anderen Körperfeldern führen.

Die Schwingung der Körperfelder kann unter anderem von körperlichen, geistigen und emotionalen Befinden, Nahrung, Umfeld, Gedanken, Emotionen, pathogenen Mustern, Glaubenssätzen, Erlebnisse, Erfahrungen, Farben, ätherischen Essenzen, Worten . positiv und negativ beeinflusst werden.

 

Zusammen mit Prägungen über Generationen ist unser „Speicher“ von Erlebnissen, Erfahrungen, Generations übergreifende Muster und Glaubenssätzen wesentlich daran mitbeteiligt, wie wir unser Leben gestalten oder wahrnehmen. Was trage ich unbewusst in meinem Inneren? Was beeinträchtigt Harmonie, Glück, sich frei fühlen, Erfolg, Frieden oder körperliche Gesundheit?

Der Ursprung ist nicht immer nur in gelebten Zeit zu finden, sondern sehr oft entspringt diese Quelle schon in der vorgeburtlichen Zeit- in der Pränatal Phase und Bindungszeit des Neugeborenen und Kleinkindes. Was in dieser Zeit gelegt und gespeichert wurde, begleitet die Menschen oft unbemerkt ein Leben lang und beeinflusst dieses. Länger andauernde Missempfindungen, Misserfolge und negative Emotionen, können sich in Energiemangel und Blockierungen in den Körperfelder bzw. Energiesystem auf unterschiedlichste Weise über den Körper und Befindungszustand eines Menschen ausdrücken. Fehlhaltung, Schmerzen, Bewegungsproblematik, beeinträchtigte Leistungsfähigkeit und Konzentration in Beruf- und Schulalltag, Schlafprobleme, emotionale Abgeschlagenheit, negative Gedankenmuster, permanent empfundener Stress und Überlastung oder sogar Krankheit.

 

Die TKK Kinesiologie vereint unterschiedliche Zugänge und das Wissen der Kinesiologie, TCM und Energetik. Ansätze aus unterschiedlichen Kinesiologie Richtungen, der Metamorphischen Methode, Trigger Points Technik, fernöstlichen ganzheitlichen Heilsystemen, Chakren- und Meridianlehre, Farbtherapie, Aromakunde und Bewusstseins Arbeit. Dies wird in effizienter, kombinierter, ineinander fließender Weise zur Lösung, integriert gelehrt und entsprechend vermittelt.

Diese Ausbildung findet in 4/5 Modulen, welche aufeinander aufbauend sind statt. Das vermittelte Wissen in Theorie und Praxis befähigt sie, Erwachsene und Kinder effizient und verantwortungsvoll zu begleiten.

 

Auf Wunsch ist ein Upgrade vom Zertifikat zum Diplom möglich. Dies setzt ein zusätzliches Diplom Modul voraus, eine Diplomarbeit in Form von dokumentierter Praxisübung und Klienten Betreuung, sowie der Präsentation der Diplomarbeit voraus.

 

Diese fundierte Ausbildung umfasst:

  • Eckpfeiler der Kinesiologie/Leitbild undErklärung -Transformative Körperfeld Kinesiologie
  • Das Energiesystem und Körperfelder / Ebenen des  Menschen
  • Die 3 Stress Level
  • Muskeltest-Biofeedback/Indikatormuskel
  • Verweilmodus/Stapeltechnik
  • Finger      Modes - Ansteuerung von Pränatal Phase, Emotionen, Chakren, Anatomie,      Zelle, Drüse, Meridian…-Spezifische Finger Modes
  • Die 14 Muskeln und ihre entsprechenden      Meridianverläufe
  • Die Acht Extrameridiane, Speicherung von      Emotionen/ Prozedere - Balance
  • Spezifische Punkte am Meridianverlauf
  • Fluss des Energiekreislaufs – Fünf Elemente/Ying-Yang/      Luo Points
  • Die 12 Chakren – Körperlich-Geistig-Emotional/      Prozedere-Balance
  • Prozedere      Gehirnhemisphären – Primäremotionen/Mischemotionen - Balance
  • Anwendung      der Farbtherapie (Farblichtschwingung)/Integrierung in der Balance
  • Mentale      Tools – Body & Mind
  • Aromakunde-      Eigenschaften und sichere Anwendung
  • Einsatz      von ätherischer Öle für Lösung und Harmonisierung /Integrierung in der      Balance
  • Integrieren      aller erlernten Balancen/Techniken/Tools
  • Arbeiten      mit Surrogat-Modus (Ersatzperson)
  • Besprechung      der Buchliste - Kontakt
  • Vereinbarung      von Übungsnachmittagen, Peergroup und Supervision

 

Diese Ausbildung ist auch für eine mögliche Bildungskarenz geeignet. Information hierfür über persönliche Information und Kontakt!

 

 

Zertifizierte/Diplom Ausbildung von Jänner 2019 bis Mai 2019  Kinesiologie

Dauer: 8 Tage inkl. Peergroup

Zeit:    9.30h bis 18.00h

Kosten: € 1190.-           bei  Gesamtzahlung      € 1150.-

 

 

Ausbildung mit Diplom von Jänner 2019 bis April 2019 Kinesiologie/Coach

Dauer: 9 Tage inkl. Supervision/Peergroup

Zeit: 10.00h bis 18.00h

Kosten: € 1350.-          bei Gesamtzahlung             € 1300.-

 

Möglichkeit für Teilzahlung nach persönlicher Vereinbarung:

Die vereinbarte Teilzahlungen bei Buchung ist verbindlich und wird schriftlich vereinbart und belegt!

 

Termine:   für 2020 sind in Planung

TKK 1    

TKK 2   

TKK 3    

TKK 4    

TKK 5-  

Supervision/Peergroup- wird am Beginn der Ausbildung bekanntgegeben.

Veranstaltungsorte: Zentrum der inneren Kraft, Anzing 4a, 4113 St. Martin im Mühlkreis

Familienbundzentrum Gramastetten,Linzerstrasse 10. 4201 Gramastetten


E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram